Dr. med. Frank Ganzera


Geboren 1967 in Linnich

Studium von 1986 bis 1993 an der RWTH Aachen

Approbation als Arzt 1993 (Regierungspräsident Nordrhein)

 

Promotion über die Aussagekraft von Retinometern 1997

Assistenzzeit von 1993 bis 1995 im Marienhospital Aachen

(Prof. Hunold, Prof. Mehdorn)

Assistenzzeit von 1995 bis 1997 im ev. Stift „St. Martin“, Koblenz

(Dr. Brambring, Dr. Schmitz-Valckenberg)

Facharzt für Augenheilkunde 1997 (Rheinland-Pfalz)

Praxisvertretung 1998 in Frankfurt (Prof. Täumer)

Seit 1998 in Kulmbach niedergelassen


Spezialgebiete:

  • Kataraktchirurgie
  • intraokulare Eingriffe
  • Lidchirurgie
  • Laserchirurgie
  • Schieldiagnostik und -therapie
  • Gutachten
  • Ultraschalldiagnostik