Spezielle individuelle Gesundheitsleistungen

Wir haben auf unserer Seite "Home" schon einiges über Individuelle Gesundheitsleistungen erklärt, insbesondere, warum gesetzliche Krankenkassen nicht alle Leistungen bezahlen. Bitte lesen Sie bei Interesse noch einmal nach.

Hier stellen wir Ihnen die wichtigsten Leistungen zusammen, die nicht von den Krankenkassen bezahlt werden. Private Versicherungen übernehmen fast alle der Untersuchungen und Behandlungen.

Eine Beschreibung der Verfahren finden Sie auf der Seite Diagnostik und Therapie.


Diagnostik

  • Früherkennungsuntersuchung des grünen Stars (Glaukom)
  • Augenvorsorgeuntersuchung des Kindes (manchmal von den Kassen bezahlt)
  • Augenarzt-Check für Verkehrsteilnehmer
  • Netzhautvorsorgeuntersuchung für Kurzsichtige
  • Fotografische Verlaufskontrolle
  • Hornhautdickenmessung (Pachymetrie)
  • Netzhautschichtenanalyse bei Maculaerkrankungen (Okulo-Kohärenz-Tomografie)
  • Maculapigmentbestimmungen (Autofluoreszenz)
  • berührungsfreie Augenlängenvermessung (Lensmeter-Biometrie)
  • Nervenfaserdickenmessung und Papillengrößenbestimmung beim Glaukom (Okulo-Kohärenz-Tomogramm)
  • Hornhautanalyse (Cornea-Topografie)


Therapie

  • kosmetische Kontaktlinsen
  • kosmetische Lidoperationen


Arbeitsmedizinische Untersuchungen                 

(werden meist vom Arbeitgeber bezahlt)

  • Eignungsuntersuchungen bei Polizei, Feuerwehr usw.
  • Untersuchungen nach G 37  (Bildschirmarbeitsplatz)
  • Bildschirmarbeitsplatzbrille
  • Farbunterscheidungsvermögen
  • Sehschärfenbestimmung


Bescheinigungen, Atteste, Gutachten

  • Führerscheinsehteste, Führerscheingutachten für alle Klassen  (auch Farbgutachten)
  • Flugtauglichkeitsuntersuchungen  (Dr. Stein-  IFR und Multiengine – kennt die praktischen Probleme)
  • Sportbootführerschein
  • Tauchmedizinische Untersuchung der Augen
  • Atteste und Gutachten für alle Stellen